Partnersuche

Die besten Tipps für Online-Dating-Neueinsteiger

Wer noch nie Online-Dating ausprobiert hat, hat oft überhaupt keine Ahnung davon wie die Partnersuche im Internet funktioniert und was auf ihn zukommt. Wir haben für Neueinsteiger unsere besten Tipps in diesem Artikel aufgeschrieben, damit der Einstieg ins Online-Dating leichter fällt.

Tipp 1: Die Erwartungshaltung

Ganz zu Anfang ist es wichtig zu wissen, dass eine erfolgreiche Partnersuche im Netz mit Aufwand, Geduld und Engagement verbunden ist. Durchschnittlich sucht ein Single mehrere Wochen bis Monate, bevor ein neuer Partner gefunden wird. Noch bevor es überhaupt losgehen kann, sollten sich Singles vorab über alle möglichen Themen informieren. Angebotsüberblick, Kosten, Kündigung, Profilerstellung, Verhaltensregeln beim Online-Dating und der Ablauf von ersten Dates sind nur einige der wichtigsten Themen, über die etwas gelesen werden sollte. Neueinsteiger sollten von Anfang an eine realistische Erwartungshaltung einnehmen, und das in jeder Hinsicht. Online-Dating hat auch Hindernisse und Schwierigkeiten im Repertoire. Gehen Sie davon aus, dass auch trotz stetem eigenem Einsatz und Aktivitätsdrang nicht alles glatt laufen wird!

Tipp 2: Viel lesen und viele Datingseiten kostenlos ausprobieren

Allein die Wahl der Datingseiten, auf denen man suchen wird, kann ein paar Tage dauern. Melden Sie sich kostenlos und mit einer extra für die Partnersuche angelegten, neuen E-Mailadresse bei vielen unterschiedlichen Datingseiten an und probieren Sie zunächst dort alles aus was geht. So bekommen Sie ein Gespür dafür, wie Online-Dating generell und auch explizit auf den von Ihnen ausgewählten Seiten funktioniert. Zudem sollte möglichst viel ratgebender Text über die Partnersuche konsumiert werden. Picken Sie die Rosinen aus diversen Dating-Ratgebern für sich heraus. Manche Tipps, die Ihnen im ersten Moment als unnötig erscheinen, kommen vielleicht nochmal auf die Agenda während Ihrem Partnersuch-Vorgang.

Tipp 3: Erfahrungsberichte

Auch wenn es manchmal schwerfällt so viel zu lesen, Erfahrungsberichte von Singles geben allerbeste Einblicke in das Dating-Geschehen! Durch Erfahrungen anderer Singles kann man sich gute Verhaltensweisen abschauen und gemachte Fehler vermeiden. Zudem bekommt man Aspekte des Online-Datings mit, die man vorher vielleicht noch nicht so auf dem Schirm hatte. Beim Lesen der Berichte ist es auch nicht wichtig, ob die Suche erfolgreich ausging, denn: Jeder Verlauf einer Partnersuche ist anders!

Tipp 4: Zeit in das eigene Profil stecken

Schlechte Profile gibt es beim Online-Dating schon genug, hier sollte sich Ihre Kontaktanzeige nicht mit einreihen. Ihr Profil sollte eine gewisse Aussagekraft besitzen. Zunächst ist ein Foto von Ihnen notwendig, auf dem ausschließlich Sie zu sehen sind. Noch besser sind mehrere Bilder, falls die Partnerbörse weiteres Volumen für Uploads zur Verfügung stellt. Im Text sollten Sie ein wenig über sich schreiben, z.B. als was Sie arbeiten, wie Sie Ihre Freizeit verbringen, welche Hobbys Sie ausüben und auch ganz wichtig, nach wem oder was Sie online suchen (oder aber auch nicht suchen). Somit haben Interessenten eine erste „Skizze“ von Ihnen und die Möglichkeit, bei einer ersten Kontaktaufnahme auf Ihr Profil einzugehen.

Tipp 5: Am Anfang kein langfristiges Abo kaufen

Wenn Sie viele verschiedene Datingseiten kostenfrei antesten, werden Sie merken, dass für eine uneingeschränkte Kontaktaufnahme zu anderen Frauen und Männern meist bezahlt werden muss. Nahezu immer geht das einher mit vielen Vorteilen (angenehmes, sicheres und echtes Dating-Erlebnis ohne Fake-Profile) und einer gewissen Qualität des Anbieters. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Geld in Ihre Partnersuche zu investieren, tasten Sie sich lieber langsam ran. Zwar kommt man heutzutage recht schnell aus einem Abo wieder raus, trotzdem gibt es einige gute Anbieter, wo kurze Test-Abos nicht zu teuer sind (1 oder 3 Monate). Hier sollte man zuschlagen und die Testzeit gut nutzen (mit Singles schreiben und sich treffen).

Danach kann man die getestete Zeit für sich auswerten und weitere Schritte überlegen (Online-Dating abbrechen, längeres Abo, Datingseite wechseln). Das seriöse Angebot für die Partnersuche im Internet ist recht groß, Sie sollten sich mehrere Anbieter und Sparten anschauen und sich nicht unbedingt direkt zu Beginn schon festlegen.

Tipp 6: Beim Durchstöbern der Profile nicht nur auf das Foto achten

Wenn Sie sich verschiedene Profile ansehen, werden Sie merken, dass Sie sehr wahrscheinlich am Anfang nur nach den Fotos gehen. Das ist grundsätzlich auch nicht verkehrt. Jeder Mensch hat seine Vorlieben. Aber: Menschen schauen in echt fast immer etwas anders aus. Zudem kann kein Bild der Welt Mimik und Gestik in irgendeiner Weise transportieren. Und Stimme schon recht nicht. Die Ausstrahlung einer Person bekommt man nur bei realen Treffen zu spüren. Insofern sollten Sie Ihre optischen Kriterien (wie auch den Suchfilter) nicht zu eng setzen. Bewerten Sie am besten das Gesamtprofil anderer Frauen oder Männer. Beruf, Interessen, Hobbys oder Lebensstil anderer Singles sollten in Ihre Gesamtbewertung mit einfließen.

Tipp 7: Aktiv sein und andere Singles kontaktieren

Egal ob Sie optisch eine echte Perle der Natur sind oder nicht, wer aktiv andere Singles anschreibt kommt besser voran und hat bessere Chancen auf Erfolg. Beim Online-Dating würden alle Posteingänge leer bleiben wenn keiner den ersten Schritt macht. Ergreifen Sie die Initiative und kontaktieren Sie Profile, die Sie ansprechend oder interessant finden. Nur so finden Sie heraus, ob sich hinter einer dieser Kontaktanzeigen ein potentieller neuer Partner verbirgt.

Tipp 8: Video-Chats sind sehr hilfreich

Immer mehr Datingseiten bieten einen Video-Chat an. Im Grunde ist das nichts anderes als ein Whats-App-Video-Anruf, allerdings müssen Sie hier nicht Ihre Telefonnummer rausrücken. Sondern können auf der Singleseite miteinander quatschen und sich dabei sehen. Bei Video-Chats bekommt man recht schnell mit, ob man die Art des Anderen mag. Zudem kann man feststellen, ob die Wellenlänge passt oder nicht. Das Kennenlernen wird durch Video-Chats einfacher und besser. Noch vor einem ersten Treffen macht eine solche Video-Telefonie Sinn, da man merkt ob man sich real daten will oder nicht.

Tipp 9: Locker, humorvoll und höflich bleiben

Wer entspannt an das Online-Dating ran geht, schützt sich selber zu einem gewissen Grad vor Enttäuschungen und erhöht tatsächlich seine Chancen beim anderen Geschlecht. Bei einer lockeren und humorvollen Atmosphäre fällt ein Kennenlernen viel leichter. Negative Dinge und Erlebnisse sollte man einfach ausklammern und die Partnersuche positiv wie offen angehen. Auch Höflichkeit bringt einen oft weiter. Alles andere kommt komisch rüber und erschwert Kontakte aufrecht zu erhalten.

Tipp 10: Ehrlichkeit hat höchste Priorität

Gerade beim Online-Dating ist die Versuchung präsent, sich ein paar Zentimeter größer zu machen, sein Gewicht um 5kg zu reduzieren oder seine Körbchengröße schriftlich zu pushen. Sollten solche Gedanken bei Ihnen auch aufkommen, verabschieden Sie diese lieber sofort wieder. Es macht einfach keinen Sinn! Schon beim ersten Date sind Enttäuschungen oder Irritationen beim Gegenüber vorprogrammiert und Sie stehen in einem schlechten Licht da. Flunkereien sind keine gute Basis um sich kennenzulernen und für eine Beziehung noch viel weniger.

Tipp 11: Körbe sportlich nehmen

Beim Online-Dating kommt es täglich tausendfach vor, dass ein Single dem anderen einen Korb gibt. Nehmen Sie Körbe sportlich und fokussieren Sie sich lieber auf andere interessante Kontaktanzeigen. Manchmal ist es zwar schwer zu akzeptieren, das jemand anderes nicht an Kontakt interessiert ist, aber ein Hinterherlaufen kostet Zeit und die Erfolgsaussichten sind bei einer Ablehnung eher gering. Mund abputzen – und einfach weitermachen!

Tipp 12: Erstes Date? Immer an einem öffentlichen Ort!

Gerade für Frauen und das Casual-Dating gilt: Ein erstes Date sollte an einem öffentlichen Ort stattfinden. Zum einen bietet es mehr Sicherheit, zum anderen kann man, wenn die Verabredung schlecht läuft, schnell wieder auseinander gehen. Geeignete Orte sind beispielsweise Restaurants, Bars, Cafés, Pubs, Parks oder Einrichtungen wie Zoos oder Museen. Frauen können auch vertrauenswürdige Personen aus ihrem Umfeld über das Date einweihen und im Laufe der Verabredung über das Smartphone eine Rückmeldung geben.

Wir wünschen Ihnen viele angenehme Erfahrungen mit Online-Dating und eine erfolgreiche Partnerfindung!

Erfolgversprechende Anbieter für die Partnersuche online

2024
Logo Banner Partnersuche online Anbieter
Als erfolgversprechend eingestuft:
Kompaktes Wissen zum Einstieg:
Schrittweise voranschreiten:
Unser Erfolgsrezept für Sie:

Wenn Sie mehrere seriöse Datingseiten nutzen, ein authentisches Partner­börsen-Profil mit Fotos online stellen, Geld in Ihre Partner­suche investieren, selber aktiv andere Frauen oder Männer an­sprechen, ein paar Verhaltens­regeln beim Dating mit Singles beachten, plumpe Fehler an Kontakt­börsen vermeiden und auch mal einen Korb von einem anderen Single weg­stecken, wenn Sie Geduld mitbringen und eine realistische Erwartungs­haltung ein­nehmen, dann haben Sie alles dafür getan, dass es mit der Online-Partner­suche an Single­börsen klappen kann.