Partnersuche

Online-Dating: Tipps für Frauen

Als Frau sind Sie beim Online-Dating oft in der Unterzahl, es gibt verhältnismäßig ein paar mehr Männer, die auf Partnersuche im Internet sind. Was zunächst etwas negativ klingt, ist aber in der Tat sogar gut für Frauen, denn dementsprechend haben Sie viel Auswahl an männlichen Singles und die Konkurrenz ist nicht so groß, als wenn Sie ein Mann wären.

Da Frauen mengenmäßig unterlegen sind, bieten manche Partnerbörsen auch reduzierte Abonnements für das weibliche Geschlecht an. Datingseiten tun das, um ein sehr ungleiches Geschlechterverhältnis aus- oder anzugleichen. Solche Offerten kommen allerdings unregelmäßig vor. Im Folgenden geben wir Frauen ein paar Tipps und Informationen mit an die Hand, damit das Online-Dating etwas leichter fällt und man besser darauf vorbereitet ist.

Profile von Frauen dürfen Reize setzen, sollten aber ehrlich sein

Das eigene Profil darf ruhig Fotos von Ihnen bereitstellen, die Ihre besten Seiten zeigen. Schließlich werben Sie ja online für sich als Frau. Allerdings sollten jegliche Angaben im Profil ehrlich und auch authentisch sein! Wer beim Alter schummelt, 5kg Körpermasse weniger angibt oder seine Bilder bearbeitet, wird damit bei Dates schnell auf die Nase fallen.

Geben Sie dem Mann auch ruhig einen kleinen Profiltext zur Schau, damit er sich bei einer ersten Mail darauf beziehen kann. Hobbies, Interessen und vielleicht auch Ihr Beruf geben Männern einen ersten groben Überblick und sagen etwas über Sie aus. Telefonnummer, Adresse oder sonstige private Angaben haben jedoch im eigenen Profil nichts zu suchen!

Sortieren Sie Nachrichten aus und melden Sie anstößige Inhalte

Da Frauen beim Online-Dating generell mehr Zuschriften erhalten als Männer, sollten (oder müssen) Sie Mails aussortieren. Vermutlich kommen Sie da nicht drum herum. Manche Männer schreiben tatsächlich nur ein paar wenige nichtssagende Worte. Sollte eine Nachricht gar anstößige Inhalte enthalten, so melden Sie das Männerprofil umgehend dem Kundensupport der Datingseite, damit dieses gesperrt wird. Zudem sollten Sie zusätzlich das Profil blockieren.

Lassen Sie sich davon nicht runterziehen, nehmen Sie es mit einem Lächeln zur Kenntnis und fahren Sie mit Ihrer Partnersuche einfach fort. Weiter können Sie auch in das eigene Profil schreiben, dass Sie auf solche Nachrichten erst gar nicht reagieren werden.

Trotz viel Post: Auch selber aktiv Männer anschreiben

Auch wenn Ihr Postfach aus allen Nähten platzt, sollten Sie trotzdem auch selber Nachrichten an interessante Männer schicken. Denn so kommen Sie schneller bei Ihrer Partnersuche voran. Die Suche nach dem Richtigen dauert im Schnitt mehrere Wochen bis Monate, Selbstaktivität ist einer der Gründe, die diese Zeitspanne verkürzen können.

Video-Chats nutzen, um Vertrauen zu schaffen

Sollte Ihre Datingseite einen Video-Chat (auch Video-Call oder Screen-Chat genannt) anbieten, so lässt sich diese Art der Kommunikation dafür nutzen, um Vertrauen in Ihren Männer-Kontakt aufzubauen. Video-Chats geben auch Einblicke in Mimik und Gestik, so kann man feststellen, ob man den Mann gerne auch in echt kennenlernen möchte oder ob der Funke nicht übergesprungen ist. Ein weiterer Vorteil eines Videoanrufes ist es, dass Sie niemandem Ihre Telefonnummer geben müssen, da der Anruf auf der Datingseite an sich stattfindet.

Bei ersten Dates eine vertraute Person einweihen

Sollte es dann zu einem ersten Treffen mit einem männlichen Vertreter kommen, können Frauen eine vertraute Person (bspw. eine Freundin) einweihen. Im Verlauf des Dates können Sie dann der Person eine kurze Rückmeldung per Kurznachricht über den Verlauf des Treffens geben. Auch möglich: Die vertraute Person ruft mitten in der Verabredung kurz an und sie vereinbaren ein Codewort (zum Beispiel „Ja“ oder „Nein“).

Je nach Situation weiß die Vertrauensperson wo Sie sich befinden und es kann im Ernstfall schnell gehandelt werden. Damit wollen wir Ihnen keine Angst machen, aber der Grundsatz „sicher ist sicher“ gilt auch beim Online-Dating! Im Regelfall haben Sie ganz normale Dates, die mal gut und mal schlecht verlaufen, was auch normal ist.

Sonstige Online-Dating-Tipps für Frauen

  • Wer mehrere Datingseiten nutzt, erhöht seine Präsenz und findet schneller die Plattformen, auf denen sich viele Männer tummeln, die in das eigene Beuteschema passen. Probieren Sie zunächst einige Flirtportale kostenlos aus und sehen Sie sich dort gratis um.
  • Gehen Sie nicht nur nach Fotos, die meisten Menschen sehen in echt anders aus als auf Bildern! Bewerten Sie ruhig das gesamte Profil des Mannes.
  • Wer beim Online-Dating bezahlt, hat statistisch gesehen bessere Chancen auf Erfolg! Das ist leider so, bringt aber oft noch weitere Vorteile mit sich: geprüfte Mitglieder, Singlemänner mit ernsthaften Absichten, Kundensupport, Datenschutz und mehr!
  • Akademikerinnen um die 40 Jahre haben es bei der Partnersuche online neben Sozialhilfe-Empfängern und Alleinerziehenden mit am schwersten. Da ein gewisser Anspruch an den Mann vorliegt, empfehlen wir solchen Frauen Partnervermittlungen zu nutzen. Durch den Persönlichkeitstest und den daraus resultierenden Partnervorschlägen bekommen Sie direkt von Beginn an ein gewisses Niveau geliefert, welches Ihrem nahekommt oder gar darüber hinaus geht!
  • Obacht bei jungen Männern, die verdammt gut aussehen, vielleicht sogar viel Geld besitzen und welche sich bislang überhaupt nicht für Sie interessiert haben. Solche Profile können Fakes sein und Geld für beispielsweise Reisekosten für ein Date mit Ihnen fordern. Dann gilt: Kein Geld senden, den Kontakt abbrechen und das Profil blockieren!

Wir wünschen allen Frauen viel Spaß und Erfolg beim Online-Dating!

Erfolgversprechende Anbieter für die Partnersuche online

2024
Logo Banner Partnersuche online Anbieter
Als erfolgversprechend eingestuft:
Kompaktes Wissen zum Einstieg:
Schrittweise voranschreiten:
Unser Erfolgsrezept für Sie:

Wenn Sie mehrere seriöse Datingseiten nutzen, ein authentisches Partner­börsen-Profil mit Fotos online stellen, Geld in Ihre Partner­suche investieren, selber aktiv andere Frauen oder Männer an­sprechen, ein paar Verhaltens­regeln beim Dating mit Singles beachten, plumpe Fehler an Kontakt­börsen vermeiden und auch mal einen Korb von einem anderen Single weg­stecken, wenn Sie Geduld mitbringen und eine realistische Erwartungs­haltung ein­nehmen, dann haben Sie alles dafür getan, dass es mit der Online-Partner­suche an Single­börsen klappen kann.